Startseite

Willkommen bei der TDC Technical Duroplastic Constructions GmbH

TDC ist ein Spezialbetrieb der Be- und Verarbeitung von glasfaserverstärkten Kunststoffprodukten (GfK).
Wir fertigen Komplettlösungen in fast allen Dimensionen, Druckstufen und Nennsteifigkeiten. Unsere Produkte (GfK - Formteile, Schächte, Abdeckungen, Beschichtungen, Sonderkonstruktionen) finden Anwendung im Tief- und Rohrleitungsbau, Behälterbau, Klärwerks- und Deponiebau sowie Flächentragwerksbau, da sie durch unsere spezielle Kunststofftechnik extrem widerstandsfähig sind.
Glasfaserverstärkter Kunststoff - ist ein Verbundwerkstoff aus einem Duromer (vorwiegend Polyesterharze) und Glasfasern. Die Fasern geben dem Material Festigkeit. Dabei können die einzelnen Materialkomponenten so verarbeitet werden, dass sich die Produkteigenschaften auf nahezu jeden Bedarf abstimmen lassen. Hauptmerkmale und Vorteile des GfK:

  • die Beschichtung bzw. die Formteile sind gegenüber Temperatur- und Druck sehr belastbar, sie haben eine ausgezeichnete UV- und Witterungsbeständigkeit
  • die GfK- Schächte und Rohre weisen eine gute Chemikalienbeständigkeit auf
  • zudem haben sie gute mechanische Kennwerte
  • GfK - Formteile haben gute Isoliereigenschaften (geringe Wärmeleitfähigkeit, hohe dielektrische Eigenschaften)
  • sind antimagnetisch, sie begünstigen keine Funkenbildung
  • Feuerbeständig (die Beschichtung wird bei Hitze nicht weich)
  • die Beschichtung ist besonders schlagfest (Vandalismus- und Korrosionsschutz)
  • die Formteile weisen ein relativ geringes Gewicht auf, damit ist eine schnelle und günstige Montage gegenüber herkömmlichen Materialien möglich

Kaum ein anderer Werkstoff überzeugt durch so viele Vorteile. GfK kann eine größere Festigkeit als Metall, Holz, Beton oder keramische Baustoffe erreichen und ist gleichzeitig leichter und vor allem korrosionsbeständig. Glasfaserkunststoffe haben sich inzwischen auf zahlreichen Gebieten als tragendes Konstruktionsmaterial ausgezeichnet bewährt. Neben dem klassischen Einsatz im Schiffs-, Karosserie- und Flugzeugbau sicherte sich GfK in den letzten Jahren ebenfalls einen festen Platz im Bauwesen. Auf dem Gebiet der Abwasserentsorgung sind belastbare, dichte und chemisch beständige Rohrleitungen gefordert, die GfK - Rohre / - Beschichtung erfüllen.

Für die TDC das größte Coating

Pipeline-Schutzsystem "pau wrap ®" Rohrbeschichtung für das Bauvorhaben NEL. Mit einer Gesamtlänge von 2268m. Die Rohre mit einem Durchmesser von 1400mm und einem Gewicht von ca 15t sind nach der Bearbeitung rund 1 Tonne schwerer. Der Realisierungszeitraum ist der 23.07. - 22.09.2010.


Produktionsvideo "DAS SICHERE SCHUTZSYSTEM FÜR PIPELINES IM HORIZONTALDRILLING"

 TDC GmbH ABREISSTEST pauwrap®